Skip to content

Produktdatenmanagement (PDM)

produktdatenmanagement

Was ist Produktdatenmanagement (PDM)?

Produktdatenmanagement (PDM) bezieht sich auf die Verwaltung und Organisation aller produktbezogenen Daten während des gesamten Lebenszyklus eines Produkts. PDM-Systeme speichern und verwalten Produktinformationen zentral, was eine effiziente Zusammenarbeit und Datenintegrität gewährleistet.

Vorteile von PDM:

  1. Zentrale Datenverwaltung: PDM-Systeme bieten eine zentrale Plattform zur Speicherung und Verwaltung aller produktbezogenen Daten, wodurch die Datenintegrität und -konsistenz gewährleistet wird.
  2. Effiziente Zusammenarbeit: Durch die zentrale Datenverwaltung wird eine nahtlose Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen wie Entwicklung, Produktion und Marketing ermöglicht.
  3. Verkürzte Entwicklungszeiten: Der Zugriff auf aktuelle und genaue Produktinformationen erleichtert und beschleunigt die Produktentwicklung.
  4. Kostensenkung: Optimierte Prozesse und reduzierte Fehler durch konsistente Datenverwaltung führen zu Kosteneinsparungen.
  5. Verbesserte Produktqualität: Durch den Einsatz von PDM können Unternehmen die Qualität ihrer Produkte verbessern, da genaue und aktuelle Informationen jederzeit verfügbar sind.

Fazit: Produktdatenmanagement (PDM) ist entscheidend für die Verwaltung und Organisation aller produktbezogenen Daten. PDM-Systeme fördern die Effizienz der Produktentwicklung, verbessern die Datenintegrität und ermöglichen eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen, was zu höherer Produktqualität, verkürzten Entwicklungszeiten und Kosteneinsparungen führt.

Exklusives Whitepaper

Lernen Sie die modernsten Ansätze der Industrie 4.0, die Sie in Ihrer Produktion schon morgen umsetzen können, um innerhalb von 4 Wochen Ihre Kosten um gut 20% zu reduzieren.

mehr erfahren

Starten Sie noch heute mit SYMESTIC, um Ihre Produktivität, Effizienz und Qualität zu steigern.
Kontakt aufnehmen
Symestic Ninja
Deutsch
English